Kolpinghaus Waidhofen

Tagesablauf


Die Schüler sind für ihren Tagesablauf selbst verantwortlich. Es erfolgt kein allgemeiner Weckruf.

6.30 - 7.15 Uhr

Möglichkeit zum Frühstück


ab 7.25 Uhr  

Unterricht


17.00 - 17.45 Uhr

Möglichkeit zum Abendessen


17.00 - 18.30 Uhr

Freie Zeit / Sport


18.15 - 23.15 Uhr

Erzieher sind im Haus


18.30 - 20.00 Uhr

Studierzeit


20.15 - 21.15 Uhr

Freizeit / "Sonderstudium"


ab 22.00 Uhr

Nachtruhe


ab 23.00 Uhr

Nachtruhe für alle Schüler


Hausordnung


Die Hausordnung gilt für alle und verlangt ein verantwortungsbewusstes Miteinander, sowohl in den Zimmern als auch im Haus. Daher ist ab 22.00 Uhr für die jüngeren und um 23.00 Uhr für alle Heimbewohner Nachtruhe verpflichtend angeordnet.


Um den Schülern wirklich helfen zu können, bedarf es einer Absprache und Koordination mit der jeweiligen Schule. Da die Eltern nicht jedes Mal nachfragen können, ob ihr Sohn (oder ihre Tochter) regelmäßig die Schule besucht, meldet die Verwalterin des Kolpinghauses, Frau Schramel, die erkrankten Schüler in der HTL oder HAK. Bei Nichterscheinen können die Lehrer auch nachfragen, wo die Schülerin oder der Schüler sich aufgehalten hat. So können Fehlstunden früh erkannt und vermieden werden. Außerdem gehört es auch zu den Aufgaben aller Mitarbeiter des Kolpinghauses für kranke Schüler den Arzt zu verständigen oder einen Arzttermin zu organisieren.